Rifugio Capanna Fassa, Piz Boe

Trotz ihrer stolzen Lage auf über 3000 Meter Höhe ist die Schutzhütte Rifugio Capanna Fassa auf dem Piz Boe eher leicht zu erreichen.

Der Piz Boe gilt als leichtester Dreitausender Italiens. Jeder halbwegs fitte Mensch kann ihn erklimmen, zur Not hilft die Seilbahn auf den Sas Pordoi mit. So erschließt sich vielen ein tolles Alpenerlebnis – und auf 3152 Metern an der Spitze eines Hochplateaus das Rifugio Capanna Fassa. Was klingt wie ein leckeres Pasta-Gericht, ist eine rustikale Schutzhütte, die von einem netten Team geführt wird und dank Dolomiten-Zentrumslage spektakuläre Blicke ermöglicht – etwa auf die berühmte Marmolada mit ihren 3343 Mördermetern. Impossibile!

Mehr Tipps zu den schönsten Hütten auf dem MONTE iPad-Magazin

Kontakt:

Rifugio Capanna Fassa
Alessandro Riz
Strèda de Pecei n°16
I-38031 Campitello di Fassa

Tel. + 39 (0)338 547 36 24
mail: sales@rifugiocapannafassa.com
www.rifugiocapannafassa.com

Preis:
ab circa 10 Euro pro Person/Matratzenlager