Hüttendorf Oberstalleralm, Innervillgraten

Ein reines Sommervergügen ist das Hüttendorf Oberstalleralm. Aber nur deshalb, weil im Winter einfach zu viel Schnee liegt.

Die Oberstalleralm ist eine kleine Siedlung von 16 alten Almhütte in schöner Hanglage auf 1864 m oberhalb von Innervillgraten. Ein romantischer Fleck mit einer kleinen Kirche. Gerade wegen ihres urigen Charakters und der originalen Ausstattung ist die Oberstalleralm sehr beliebt. Da die Hütten verschiedenen Bergbauern gehören und von denen auch individuell angeboten werden, ist die Ausstattung recht unterschiedlich. Generell handelt es sich um ziemlich einfache Unterkünfte, die dazu nur über den Sommer vermietet werden. Oft gibt es nur einen Holzherd in der Küche, ein Plumpsklo und Petroleumleuchten, doch dafür wird man mit dem einzigartigen Flair uralter Bergbauernromantik entschädigt.

 

huettendorf_aussen_ Bild

Kontakt:

Oberstalleralm
Tourismusverband
Innervillgraten,
A-9932 Innervillgraten

Tel. 0043/4843/5194
mail: innervillgraten@hochpustertal.com
www.hochpustertal.com

Preis:
Hütten bzw. Wohnungen ab ca. 40 Euro pro Tag.
Genaue Auskünfte beim Tourismusverband.