Hotel Pupp, Brixen

Südtirol kann auch anders. Das neue Hotel Pupp in der Altstadt von Brixen kombiniert auf charmante Weise modernes Design, hohe Wohnqualität mit Gemütlichkeit und gefällt mit feinen Überraschungen.

Es ist natürlich das Land der geschnitzten Bauernstuben, der Blaskapellen und Törggelenwanderungen. Südtirol ist traditionsbewusst und wer hier seinen Urlaub plant, der rechnet fest mit einer gehörigen Portion bäuerlicher Romantik. Will man ja auch gerne haben, wenn man den Rest des Jahres in der Großstadt verbringt.

Aber manchmal ist diese Gegend auch für eine handfeste Überraschung gut. So wie dieses neue Hotel mitten in Brixen, wo Dom und Laubengassen das Ambiente prägen. Das Hotel Pupp ist ein echtes Designhotel, ein kantiger weißer Kasten, der außen Kühle wirken lässt, innen aber auf erstaunliche Weise modern und heimelig ist. Das muss sich nicht widersprechen. Das hat Charme, vor allem wenn die Gastgeber, die direkt gegenüber eine bekannte Konditorei betreiben, dies mit Herzblut und Zeit für die Gäste tun. Eröffnet hat das Pupp erst im Sommer 2011, aber es kursiert in Südtirol schon als Geheimtipp. Das ist zu einem nicht unbeträchtlichen Teil auch ein Verdienst der elf Zimmer und Suiten, die thematisch gestaltet sind und man so im Gartenzimmer „Apfel“ oder „Aprikose“, im Loggia-Zimmer „Kastanie“ oder in der Juniorsuite „Kaffee“ logieren kann. Die Gartenzimmer sind jeweils mit einem Whirlpool ausgestattet.

Die Preise bewegen sich zwischen 75 und knapp 100 Euro pro Person und Nacht, was angesichts der geräumigen und fein ausgestatteten Zimmer nicht zu teuer ist. Dazu ist das Frühstücksbüffet recht üppig und mit Sorgfalt angerichtet. Da schaut so manches noble Fünf-Sterne-Hotel vergleichsweise bescheiden aus. Andererseits hat man es hier mit einer Konditorfamilie zu tun, was auch der Grund ist, warum man im Zimmer ein gut bestücktes Patisserie-Arrangement vorfindet. Restaurant gibt es keines, was angesichts der zentralen Lage in der Altstadt und der Nähe zu etlichen Gasthäusern und Restaurants kein wirklicher Makel ist. Vier bis vielleicht sogar fünf Sterne mag man dem Pupp schon zutrauen. Aber Sterne wollen wir gar keine, sagt Martin Pupp. Die Gäste sollen sich hier wohl fühlen. Die Chancen dazu stehen nicht schlecht._Text: Georg Weindl – Fotos: Hotel Pupp.

Kontakt:

Hotel Pupp
Altenmarktgasse 38
I-39042 Brixen

Tel. ++39 0471 268355
www.small-luxury.it

Preis:
Doppelzimmer mit Frühstück
ab 75 € pro Person/Nacht