Das bleibt aber echt unter Freunden

Der Tourismus in Tirol trägt zurzeit tiefe Trauer. Im Mai gingen die Übernachtungszahlen landesweit um 16,8 Prozent zurück. In den Kitzbüheler Alpen waren es sogar rund 30 Prozent und in Fiss-Serfaus bittere 56,6 Prozent. Ob das wirklich nur an irgendwelchen in den Juni verschobenen Feiertagen lag? Oder vielleicht doch daran, dass sich längst eine Billigkultur viel zu breit gemacht hat, in der Hotels drei Tage samt Frühstück für gerade noch 75 Euro verscherbeln, Wellness und Karten für Bergbahnen inklusive? Aber vielleicht sind ja auch viele Hotels einfach zu beliebig, zu austauschbar, zu ideenlos?

Was man von Wolfgang Eder und seinem Anfang Juli in Mösern bei Seefeld bei Innsbruck eröffneten For Friends Hotel wahrlich nicht behaupten kann. Der Chef des schillernden Fünf-Sterne-Hauses mit den 57 Zimmern und Suiten mit Namen wie „Dürer-Blick“ bedient sich nämlich gleich des ganz großen Tschingerassabums.

Neues Fünf-Sterne-Hotel in Tirol

Vier Energiefelder hat er in dem Neubau, an dessen Platz früher schlicht der Mösererhof stand, von kundigen Beratern definieren lassen. Natur & Entspannung heißen sie, Kunst & Kultur, Genuss & Kulinarik sowie Energie & Bewegung. Der ewige Skispringer Toni Innauer durfte eigens ein Energie- und Bewegungsprogramm entwickeln, darunter nichts Geringeres als die Übung „12 Tiroler“, die immerhin deutlich mehr sind als die fünf Tibeter. Die mehrsprachlich ausgestattete Bibliothek heißt herrlich unbescheiden „Goethe“ und zwei der fünf hoteleigenen Restaurants „Metzgerei“ und „Glasweise“. Gegessen werden darf eh irgendwie rund um die Uhr und das, was gekocht wird, haben Sterneköche wie Norbert Niederkofler ersonnen.
Wobei die Frage ist, wann denn überhaupt bleibt zum Essen, schließlich gibt es von Beginn an allerlei Lesungen, Workshops und Konzerte und ein eifriges „Artists in Residence“-Programm. Ganz zu schweigen von dem 1500 Quadratmeter großen Mountain Spa. Und ein hauseigenes Mercedes-Cabrio wird auch noch verliehen – für 50 Euro pro Tag.

Neues Hotel in Tirol.
Zimmer im For Friends Hotel in Seefeld.

„Was macht jeder von uns, bevor Freunde zu Besuch kommen?“, fragt also der Hotelchef Eder. „Die Antwort ist intuitiv und beschreibt punktgenau die Gastgeberphilosophie im For Friends: Den Kühlschrank füllen, Bücher, Filme besorgen, Wein aus dem Keller holen, Zigarren bereitlegen, Essen kochen und dabei an jeden Geschmack denken, das schönste Zimmer im Haus herrichten, einfach eine Auswahl von Genüssen vorbereiten, die genau ins Schwarze treffen, damit sich die Freunde wie zu Hause fühlen.“ So kann es nämlich auch gehen, in Tirol.

Kontakt:
For Friends Hotel
Am Wiesenhang 1, 6100 Mösern
Website: http://www.for-friends-hotel.at

Neues Hotel in Tirol.