Chalet Othello, Courchevel

luxus_chalet_othello BildZu den ganz feinen Adressen für Luxusferien zählt das „Chalet Othello“ im ohnehin ziemlich elitären Courchevel in den französischen Alpen.

Ein rustikaler Bau ist das Chalet Othello im französischen Courchevel, mit dicken Holzbalken, schwerem und sichtbar teurem Mobiliar auf rund 1000 Quadratmeter Wohnfläche.
Zur standesgemäßen Ausstattung gehören Pool, Jacuzzi, Sauna, Fitness und Privatkino. Bei neun Schlafzimmern, zwei Master-Schlafzimmern und sieben Doppelzimmern steht man sich kaum im Weg. Privatkoch und Butler sowie weitere Bedienstete kümmern sich um das Wohl der Gäste. Auf Wunsch erfolgt der Transfer per Helikopter. Ein solcher Zweitwohnsitz kostet nicht nur im teuren Courchevel etliche Millionen Euro. Für das „Chalet Othello“ zahlt man 150.000 Euro Miete pro Woche. Dafür gibt es anderswo nette Ferienwohnungen zu kaufen.

Mehr Insidertipps zu Luxuslodges und Luxuhütten auf dem MONTE iPad-Magazin