Berggasthof Rufigio Pralongia, Alta Badia

Im pittoresk gelegenen Berggasthof Pralongià mitten in den Dolomiten kann man nicht nur fein speisen, man kann auf über 2000 Meter Höhe auch schönst modern übernachten.

Berggasthof Pralongia_aussen Bild

Diesen Platz könnte man sich gar nicht besser ausdenken. „Pralongià“ liegt auf einer Bergkuppe auf knapp über 2000 Meter Höhe mitten in den Dolomiten. Im Süden leuchtet die Marmolada mit ihrem Gletscher, im Westen steht das Sellamassiv wie ein Monument in der Landschaft. Im Osten sieht man die steilen Felswände des Conturines, hinter dem sich die sagenumwobenen Hochalmen der Fanes verstecken. Das gedrungene Berggasthaus bietet ein traumhaftes Panorama im 360-Grad-Format.

Rundherum verteilen sich sanft-buckelige Almwiesen und verschlungene Wanderwege. „Pralongià“ ist ein Geheimtipp. Im Erdgeschoss befindet sich das Restaurant, ganz klassisch im rustikalen Südtiroler Stil. Die Überraschung sind die Zimmer im Obergeschoss, die vor einigen Jahren renoviert wurden. Ganz nach moderner Alpinart mit viel Holz und Glas eingerichtet, genießt man hier zeitgeistigen Wohnstil und viel Licht.Mehr Insidertipps zu den schönsten Berghütten im Emotional Travel Guide auf dem MONTE iPad-Magazin

Kontakt:

Pralongià
Berggasthof-Albergo Rifugio
I-39033 Corvara/Alta Badia (BZ)
Tel +39 (0) 4 71 – 83 60 72
www.pralongia.it
www.altabadia.org

Preis:
DZ mit Bad 44,00 – 54,00 €
mit Halbpension 56,00 – 66,00 €
Mehrbettzimmer 33,00 – 40,00 €
mit Halbpension 45,00 – 52,00 €