Alpine Resort Hohnegg, Saas-Fee

ferieneck_hohnegg_innen BildViertausender? Nebensache! Dafür gibt’s im Hohnegg, dass früher auch schon mal „Ferieneck“ hieß, viel zu viel zu schauen. Die Vielfalt aus luxuriös renovierten Walserhäusern und design-orientierten Hotelzimmern überrascht. Und nicht nur die…

Understatement auf Schweizerisch. Von außen ein uraltes Walliserhaus schön gelegen am Südhang bei Saas-Fee. Innen Luxus pur und nicht nur das. Gediegenes Interieur mit Designermöbel, dazwischen ein alter Specksteinofen und viel Atmosphäre. Eigentlich will man hier gar nicht mehr raus. Was nun auch wieder schade wäre, denn die Viertausender rund um Saas-Fee sind auch unbedingt sehenswert. Ferieneck Hohnegg ist ein ganz und gar ungewöhnliches Urlaubsquartier.

Mit besten Referenzen übrigens, denn schließlich wurden zu einem der 10 besten Berghotels der Schweiz unlängst gekürt. Eine gelungene Mischung aus Luxushotel und Biobetrieb. Neben den Komfortzimmern gibt es etliche Appartements in verschiedenen benachbarten Häusern- Besonders reizvoll: das Castellino del Sole, ein Bau von 1748, der (wie oben beschrieben) eindrucksvolle innere Werte besitzt. Dazu tafelt man allerfeinst biologisch und vegetarisch im Gourmetstübli. Und wers mit den Kalorien nicht so sehr hat, der kann im Hohnegg auch gerne fasten und sich dazu auch massieren lassen. Da vergisst man fast die hochalpine Umgebung von Saas-Fee.

Kontakt:

Hohestiege,
3906 Saas-Fee,
Switzerland‎ – 027 958 1858‎

Preis:
DZ ab 66 Euro p.P./Frühstück

2 Antworten
  1. Mike Panzer
    Mike Panzer says:

    Hallo Herr Dietmair,

    leider !!!!! ist das Alpine Resort Hohnegg schon seit Sommer 2011 geschlossen. Ihr Artikel ist etwas spät. Aber es stimmt. Es war jahrelang 1.Wahl !!!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Mike Panzer

    • Birgitt Hoelzel
      Birgitt Hoelzel says:

      Lieber Herr Panzer,
      vielen Dank für die Information! Wir sind natürlich sehr traurig, dass es das Hohnegg nicht mehr gibt!
      Viele Grüße
      Birgitt Hölzel

Kommentare sind deaktiviert.