BLOG

Drei Tage offline in Südtirol

Feldmilla_clean air zimmer_02

Eigentlich war alles gut. Der "Feldmüllerhof" war eben eines dieser Südtiroler Gästehäuser. Konventionell und irgendwie putzig. Dann wagte die Familie Leimegger den radikalen Neuanfang. Ein umwerfend klarer Designbau, der sich in Natur und Umgebung schmiegt. Deswegen ist jetzt alles besser. Seit … weiter...

Das bleibt aber echt unter Freunden

Neues Fünf-Sterne-Hotel in Tirol

Der Tourismus in Tirol trägt zurzeit tiefe Trauer. Im Mai gingen die Übernachtungszahlen landesweit um 16,8 Prozent zurück. In den Kitzbüheler Alpen waren es sogar rund 30 Prozent und in Fiss-Serfaus bittere 56,6 Prozent. Ob das wirklich nur an irgendwelchen in den Juni verschobenen Feiertagen lag? … weiter...

Neues aus dem Norden Südtirols

IMG_1833

Oben am Brenner, auf der Höhe des viel befahrenen Alpenpasses scheiden sich nicht nur die Wasser von Sill und Eissack, hier scheiden sich auch die Geister. Auf der Nordseite liegt das österreichische Bundesland Tirol, in dem für Fremde und Verkehr reichlich Natur und Kultur plattgemacht wurde, um … weiter...

Die Berührung des König Midas

Kristallhütte

Einem Kenner der Alpen die Kristallhütte im Hochzillertal vorzustellen, kommt in etwa dem Versuch gleich, Felix Neureuther die Vorteile einer gut funktionierenden Skibindung näher zu bringen. Motor des Erfolgs der Hütte sind die Geschwister Martha und Heinz Schultz, vielen als die … weiter...

In der Küche ein Inder

Sellaronda_Langkofel

In so einem kleinen Tal wie dem Grödnertal, dem Val Gardena, wundert es nicht, dass so ziemlich jeder mit jedem irgendwie verwandt ist. Da ist der Hüttenwirt und Standseilbahnbesitzer Peter Comploj, dessen Großvater der Onkel von Luis Trenker war. Mit ihm am Tisch im Chalet Resciesa sitzt Leander … weiter...

Mehr Beiträge aus dieser Kategorie?